VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Willkommen auf unserem Internetauftritt 2017/2018
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen 
www.fussball.de
 

Pflichtaufgabe souverän gelöst: VfL Oldesloe siegt mühelos in Groß Grönau

Der VfL Oldesloe erledigte seine Pflichtaufgabe beim TSV Eintracht Groß Grönau, Tabellenvorletzter der Fußball-Verbandsliga, zwar ohne Bravour, aber letztlich souverän und bleibt weiter Dritter des Klassements.

Auf dem Kunstrasenplatz der Lübecker mussten die Oldesloer zunächst eine heiße Drangphase der engagierten Gastgeber überstehen. Besonders bei Standardsituationen drohte immer wieder Gefahr. Doch die VfL-Deckung hielt sich schadlos und innerhalb von fünf Minuten wendete sich das Blatt deutlich zu Gunsten der von Reinhard Lindtner trainierten Gäste. Zunächst traf Andy Baasch (30.) zur Oldesloer Führung. Und als dann der agile Piet Behrens im Strafraum der Lübecker nur regelwidrig gestoppt werden konnte, schnappte sich Jan Jobmann entschlossen den Ball und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 0:2 (35.). Dass nur drei Minuten später der Ex-Eicheder Phillip Oldenburg den Anschlusstreffer erzielte, warf die Gäste keineswegs aus der Bahn.

 

Zwar überließen die Lindtner-Schützlinge in der zweiten Halbzeit den Gastgebern, die vehement auf den Ausgleich drängten, das Feld. Doch ein ums andere Mal kamen die Oldesloer zu hervorragenden Konterchancen, die aber immer wieder leichtfertig vergeben wurden. Insbesondere Knipser Phillip Baasch ließ die gewohnte Kaltschnäuzigkeit vermissen. Und auch Piet Behrens verpasste den dritten Oldesloer Treffer, als er das Leder in der 88. Minute an den Pfosten setzte.

"Wir haben drei Punkte geholt, ohne groß zu glänzen", fiel Lindtners Fazit somit eher launig aus.

Groß Grönau: Bludau - Möller, C. Kloock, Markwardt (65. Siggelkow), Goldbach - Witt, Lau, S. Kloock, Franke - Rheinhardt, Oldenburg.

VfL Oldesloe: Brinkmann - Grundt, Arnd, Siemering - Jobmann, Koch, Biermann, Weetendorf (46.P. Schönfeldt) - A. Baasch (75. Lefller) - P. Baasch (88. Fischer), Behrens.

SR: Rabe (Böbs); Z: 50.

Tore: 0:1 (30.) A. Baasch, 0:2 (35., Foulelfmeter) Jobmann, 1:2 (38.) Oldenburg.

 

SHZ



Sponsoren

Industriestrasse 27/29
23843 Bad Oldesloe
04531 / 807-0




Lily-Braun-Straße 34
23843 Bad Oldesloe
04531 / 8808-0




Hamburger Str. 209-239
23843 Bad Oldesloe
04531 / 806-0




Borowski & Hopp
GmbH & Co KG
Paperbarg 3
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1704-0




Rögen 10
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1751-01







Dorfstr. 23c
23843 Westerau
04539 / 891166



Powered by Spitfire | Impressum