VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Willkommen auf unserem Internetauftritt 2017/2018
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen 
www.fussball.de
Aufsteiger ist erneut chancenlos

9. Dezember 2009 | Von tgo

Für die Fußballer des SV Preußen Reinfeld wird der Kampf um den Klassenerhalt in der SH-Liga der C-Junioren immer aussichtsloser. Der Aufsteiger war auch gegen die zweite Elf der KSV Holstein Kiel chancenlos, geriet mit 0:5 unter die Räder und wartet nach dem zwölften Saisonspiel immer noch auf den ersten Sieg. Während die Preußen nun schon elf Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz aufweisen, hat die SG Oldesloe nach dem 3:1-Erfolg über die BSG Eutin den Anschluss zum gesicherten Tabellenmittelfeld wieder hergestellt.

BSG Eutin/Malente - SG Oldesloe 1:3 (0:0)

Oldesloes Trainer Roland Sowa bescheinigte seiner Mannschaft eine gute Leistung. Die Gäste setzten die Vorgaben ihres Trainers konsequent um, spielten konzentriert und machten nur wenige individuelle Fehler. Nachdem Dominik Kujawski (38.) und Tom Heinemann (39.) für eine zwischenzeitliche 2:0-Führung der SG gesorgt hatten, verkürzte Eutins Bosse Graper zwar per Foulelfmeter (50.). Doch zwölf Minuten später machte Marco Schrader (62.) mit dem 1:3 den Sack für die Oldesloer zu.

SG Oldesloe: Bieche, Fröhlich, Reimers, Eisenhauer, Navard (66. Richter), Bastian, Heinemann, Schrader, Kujawski (67. Kmec), Bingöl (67. Teichmann), Orefice (28.-48. Rumohr).

Tore: 0:1 Kujawski (38.), 0:2 Heinemann (39.), 1:2 Graper (50., Foulelfmeter), 1:3 Schrader (62.).



Sponsoren

Industriestrasse 27/29
23843 Bad Oldesloe
04531 / 807-0




Lily-Braun-Straße 34
23843 Bad Oldesloe
04531 / 8808-0




Hamburger Str. 209-239
23843 Bad Oldesloe
04531 / 806-0




Borowski & Hopp
GmbH & Co KG
Paperbarg 3
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1704-0




Rögen 10
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1751-01







Dorfstr. 23c
23843 Westerau
04539 / 891166



Powered by Spitfire | Impressum