VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Willkommen auf unserem Internetauftritt
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen  Datenschutzerkärung 
www.fussball.de
Budenzauber 2020

36. Rudi-Herzog-Pokal

Sa. 4.1.2020

16:00 - 22.00 Uhr

------------------------

Qualifikationsturnier

Fr. 3.1. 2020

18.00 - 22.30 Uhr

Termine Herrenspiele


01.12.19 - 22.02.20

======

VfL I

bis

Sa. 22.02. 16:00 Uhr

Winterpause

----------

VfL II

bis

Sa. 07.03. 18:30 Uhr

Winterpause

----------


 

VfL Oldesloe Junior Cup

Der VfL Oldesloe präsentiert:

Internationaler Sparkasse-Holstein-Cup

der U 11 Junioren

01.06. u. 02.06.2019

weitere Informationen:

www.vfloldesloe-cup.de

 

Teams u. Trainer
Suche
Archiv
Aktuelles
26. Nov 2019 – 15. Dez 2019

Spendenaktion für die "Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V."

"Fußballer aus dem ganzen Land" heißt auch in diesem Jahr der Slogan, unter dem möglichst viele Vereine, aber auch Privat- und Geschäftsleute mit einbezogen werden sollen. Vielleicht fühlen Sie sich auch angesprochen.

Am 15.12.2016 findet wieder ein gemütlicher Adventsnachmittag im Oldesloer Bürgerhaus statt. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre, wird es auch in diesem Jahr erneut eine Tombola geben, deren Einnahmen zu 100% der Spendenaktion zufließen werden.

Termin vormerken, dabei sein und Gutes tun.

sf


3. Dez 2019

Ü 50 - Sieg in neuen Trikots

In neuen Trikots zum Sieg über den Tabellenführer. Mehr: ---> Herren

Die Ü-50 des VfL Oldesloe mit Trainer Detlef Rädisch (oben links) in ihren neuen Trikots

NvH/sf


29. Nov 2019

Nachruf auf Heinz Pohl

Im Oktober 2019 verstarb Hein Pohl, ein Meisterspieler und Meistertrainer der Fußballsparte des VfL Oldesloe.

Heinz Pohl, Jahrgang 1923, kam aus Kiel nach Bad Oldesloe. Fünf Jahre spielte in der Ligamannschaft. Von 1949 bis 1954 brachte er es auf über 80 Pflichtspiele. 1951 / 1952 wurde er mit dem VfL Meister in der Staffel Süd in der Bezirksliga Lübeck.

Nach seiner aktiven Zeit widmete sich Heinz Pohl der Jugendarbeit. Er trainerte die Jungmannen, bevor er im März 1956 die Nachfolge von Wilhelm Stäcker als Trainer der Ligamannschaft antrat. Unter seiner Leitung schaffte die Mannschaft 1956/57 erneut die Meisterschaft. Allerdings wurde der Aufstieg zur Amateurliga wieder knapp verpasst. Das war zugleich das Ende des Ligatrainers Pohl. Artur Jantz löste ihn im Sommer 1957 ab.

Dem Sport und dem VfL Oldesloe blieb Heinz Pohl aber weiter verbunden. Von 1958 bis 1971 war er unter anderem Schriftwart des Gesamtvereins.

NvH/sf


23. Nov 2019

Herren aktuell

Niederlage am Freitagabend. Das Tor für den VfL beim 1:4 in Hoisdorf erzielte Bennet Kallenbach.

sf


11. Nov 2019

Herren aktuell

Jeweils mit 3:1 gewannen die 1. und 2. Herren ihre Punktspiele am Wochenende. Die Spielberichte ---> Herren.

sf


11. Nov 2019

Junioren aktuell

Sieg der U19 beim Tabellenletzten. Der Spielbericht ---> Junioren.

sf


9. Nov 2019

Die Blues bei den Blues

Am Donnerstag den 7. November bekam der VfL Oldesloe hohen Besuch aus London. Kein Geringerer als der renommierte Spitzenclub Chelsea London hatte sich für einen Besuch angekündigt. Im Rahmen des internationalen Sparkasse Holstein Cups versuchen die Organisatoren, die U11 von Chelsea nach Bad Oldesloe zu lotsen.
Dass der Club nicht nur im Profibereich professionell arbeitet, sondern auch im Nachwuchs, zeigte sich darin, dass Paul Waldron, verantwortlich für den Kinderbereich, den Organisatoren einen Vorbesuch abstattete, um das Travestadion und das Hotel zu begutachten. Er hatte einen großen Fragenkatalog dabei und wollte beispielsweise wissen, wie weit das Krankenhaus vom Stadion weg sei oder wie viele Spiele pro Tag gespielt werden.
Erik Balschun und Thomas Ped vom Orgateam empfingen Paul, der sich von den Bedingungen begeistert zeigte. Besonders den Rasen im Travestadion lobte er sehr. Vereinsheimpächter Rainer Fischer führte durch das Stadion und zeigte Umkleiden und das Vereinsheim.
Eckard Kaeding vom Vorstand überreichte einen Wimpel. Paul Waldron freute sich sehr darüber und versprach diesen aufzuhängen.
Die Chancen stehen gut, dass man am 23. Und 24. Mai 2020 die "Blues" in Bad Oldesloe begrüßen darf. Jetzt gilt es Daumen zu drücken und zu hoffen, dass bald eine schriftliche Zusage eingeht.
Orgachef Balschun dankte auch dem Good Morning Hotel am Sandkamp für die tolle Kooperation und die Führung. Generell ist der Austausch mit den Sponsoren und helfenden Firmen sehr gut.
Für dieses tolle Event suchen wir noch freiwillige Helfer/innen, die Lust haben auf tolle Kontakte und Freundschaften. Beispielsweise werden noch Shuttlefahrer, Turnierleitung und Betreuer für die Teams gesucht. Mehr Informationen gibt es beim Jugendobmann Alexander Stamer via Mail: Alexander.Stamer[at]yahoo[dot]de

EB/sf


9. Nov 2019

Herren aktuell

Heimsieg für die 1. Herren im 1. Rückrundenspiel. Beim 3:1 gegen den SSC Hagen-Ahrensburg trafen Jesse Neumann (2) und Malte Lübben.

sf


6. Nov 2019

35 Jahre Förderkreis der Fußballjugend des VfL Oldesloe-auch Rouwen Hennings profitierte-VfB Lübeck zeigte sich großzügig

Der Förderkreis der Fußballjugend des VfL Oldesloe konnte seinen 35. Geburtstag feiern. Zum Jubiläum hatte der Vorstand um Förderkreisvorsitzenden Horst Rohde in die „Bar Laurent“ geladen. Über 40 Gäste kamen der Einladung nach und feierten in den Räumen der ehemaligen „Mühle“. Horst Rohde hatte zudem mit seinen Mitstreitern eine große Tombola organisiert. Neben Präsenten von Bayern München, Gladbach oder Hannover 96 zeigte sich vorallem der VfB Lübeck großzügig. „Der VfB hat mehrere Eintrittskarten und Fanartikel zur Tombola beigetragen“, freute sich Horst Rohde über die Gaben des Regionalligisten. Selbstgemalte oder fotografierter Bilder, Bücher, Bälle und weitere Dinge rundeten die Tombola ab. Einen Ball von Borussia Dortmund mit allen Unterschriften des Bundesligisten wurde versteigert. „Auktionator“ Nico v. Hausen brachte den Ball mit flotten Sprüchen unter die Gäste, wobei er betonte das der Gewinn dieses Abends in die Fußballjugend fließt. Torben Burmeister, Trainer der U19 und der I. Herren des VfL Oldesloe, bedankte sich in einer Rede beim Förderkreis für die Unterstützung. „Auch Dank des Förderkreises konnten wir in dieser Saison viele Jugendspieler im Herrenbereich begrüßen“, so Burmeister. Kassenwart Hansjochen „Jule“ Beth hatte in seinen Akten eine Förderung für einen Lehrgang für den ehemaligen VfL-Jugendspieler Rouwen Hennings aus dem Jahr 1999 gefunden und zeigte anhand dieser Buchung die Unterstützung des Förderkreises auf. „Wer weiß was aus Rouwen ohne diese Unterstützung geworden wäre“, flachste der langjährige Kassenwart des Förderkreises augenzwinkernd. Bei Essen und dem einen oder anderen Getränk erlebten die Gäste einen kurzweiligen Abend. „Es war ein schönes Jubiläum. Danke bei allen Beteiligten und vorallem bei meinen Vorstandskollegen für die Unterstützung“, führte Horst Rohde abschließend an.

Einige der Gäste des Förderkreisjubiläumsabend und Teile der Tombola in der "Bar Laurent"

NvH/f


4. Nov 2019

Herren aktuell

Remiswochenende für die Herrenmannschaften. Jesse Neumann (2) und Mattis Kringe trafen für die 1. Herren in Bargfeld, Christopher Moses und Kjell Tim von Bary für die 2. Mannschaft in Jersbek. Spielbericht: ---> Herren

sf


20. Okt 2019

Herren aktuell

Haimsieg! Unsere Ligamannschaft gewinnt gegen den SSV Großensee mit 4:3 [3:1]. Nach zwei Toren von Bennet Kallenbach und einem Treffer von Leander Szymczak erzielte Jesse Neumann den Siegtreffer vom Elfmeterpunkt. Der Spielbericht: ---> Herren

 

sf


13. Okt 2019

Herren aktuell

Doppelsieg bei den "Auswärtsspielen" beim SV Türkspor Bad Oldesloe. Die 1. Herren siegte 2:0, die 2. Herren sogar 6:0. Die Spielberichte ---> Herren

sf


13. Okt 2019

Junioren aktuell

Wie schon im letzten Jahr veranstaltet die Jugendabteilung des VfL Oldesloe in den Herbstferien wieder für die E-. F- und D-Junioren auf dem Kunstrasenplatz an der Masurenschule einige FUNiño Turniere. Mehr dazu ---> Junioren

sf


6. Okt 2019

2:2 nach 1:2...Remis gegen Oering-Seth

Gegen die SG Oering-Seth traf Jesse Neumann zur Führung, ehe der starke Aufsteiger zurückschlug und zur Pause stand es 1:2. Kemal Akin besorgte per Kopf den Ausgleich, wobei beide Teams auf Sieg spielten. Es blieb aber beim Remis. Spielbericht: ---> Herren

NvH


30. Sep 2019

35 Jahre Förderkreis - Benefizabend zugunsten der Fußballjugend

NvH


25. Sep 2019

Pokalaus für I. Herren

Gegen Verbandsligist Hagen Ahrensburg verlor die I. Herren im Pokal mit 2:4 n.V.. Die Partie litt arg unter recht merkwürdigen Schiedsrichterentscheidungen auf beiden Seiten. Die Tore erzielten Mattis Kringel und Vedat Bingöl (Elfmeter).

NvH


19. Sep 2019

Heimerfolg für U19

Unter der souveränen Leitung des Schiedsrichters Alfred Kahn gewann unsere U19 ihr Heimspiel gegen den TSV Pansdorf nach Toren von Muslim Chrisriev (3) und Ecedeo de Oliveira Pereira mit 4:1.

NvH


19. Sep 2019

C I im Halbfinale - C II im Finale

Die C I von Hasan Lokaj konnte ihr Pokalspiel gegen FSG Südstormarn mit 9:0 gewinnen und steht im Halbfinale. Dort trifft der VfL auf den TuS Hoisdorf.

 

Im Pokal für unterklassige Teams hat die C II bereits das Endspiel erreicht. Gegen den SSC Hagen II, auch A-Klasse- setzte man sich mit 6:1 durch und trifft nun auf den TSV Bargteheide II (Kreisliga).

NvH


15. Sep 2019

Auswärtsniederlage für I. Herren

Bei der SG Wentorf-S./Schönberg verlor die I. Herren mit 1:4 (Tor Mattis Kringel) sowie Kemal Akin mit "Rot". In dieser Szene (Lennart Krüger gegen Jesse Neumann) blieb die Pfeife des Schiedsrichters still...

NvH


12. Sep 2019

Pokal geht weiter - Sieg gegen Elmenhorst

Die I. Herren konnte nach Toren von Jesse Neumann (2), Malte Lübben und Luca Schützke den SC Elmenhorst im Pokalspiel der ersten Runde besiegen (Spielbericht ---> Herren) und trifft im Achtelfinale auf den SSC Hagen Ahrensburg.

Die Partie steigt am 24. September um 20:00 Uhr im Travestadion!

NvH


11. Sep 2019

+++ POKALSPIEL +++

Heute Abend kommt es im Kreispokal zum Showdown zweier Kreisligisten - unsere Erste Herren empfängt den SC Elmenhorst.

Mit den Gästen aus Elmenhorst treffen wir auf einen direkten Ligakonkurrenten, dem ein guter Saisonstart gelungen ist. Die Mannschaft um den ehemaligen VfL-Trainer Marius Kuhlke wird daher sicherlich mit breiter Brust ins Travestadion reisen.

Anstoß der Partie ist um 20 Uhr.

Fb/sf


8. Sep 2019

Herren aktuell

Sieg für die 1. Herren. Spielbericht und Fotos vom Spiel gagen den TSV Trittau ---> Herren. Für die 2. Herren gab es eine deftige Heimniederlage gegen Hamberge III ---> Herren. Auch die A-Junioren verloren ihr Heimspiel. Mehr ---> Junioren.

sf


7. Sep 2019

Junioren aktuell

Zum Start in die Spielzeit konnte sich die E1 von Christian Hoffmann und Iven Feckler über neue Traingsjacken, die die Oldesloer Firma Hako gesponsert hatte,  freuen. mehr ---> Junioren

Die E I mit den Trainern Christian Hoffmann (r.) und Iven Feckler freut sich über neue Trainingsjacken

NvH/sf


5. Sep 2019

Herren aktuell

Sieg im Mittwochsspiel für die 2. Herren. Spielbericht ---> Herren

sf


2. Sep 2019

Herren aktuell

Zwei Auswärtsniederlagen für die Herrenmannschaften des VfL. Die 1. Herren verlor bei der FSG Südstormarn, die 2. Herren bei der 2. Vertretung des SV Hamberge (Spielbericht ---> Herren).

sf


1. Sep 2019

Junioren aktuell

Pünktlich zum ersten Punktspiel der neuen Saison haben die C I Jungs des VfL Oldesloe neue Trikots bekommen. Der Sponsor, Bilal Queis vom Friseurladen New Cut aus Bad Oldesloe, war extra zum Saisonauftakt ins Travestadion gekommen. mehr ---> Junioren

Die C I mit Trainer Hasan Lokaj und Sponsor Bilal Queis (l.)

NvH/sf


30. Aug 2019

Herren aktuell

Nach ca. 60 Minuten war Schluss. Das Pokalspiel musste leider abgebrochenwerden. Der Bericht ---> Herren

sf


27. Aug 2019

Herren aktuell

+++ POKALSPIEL +++

Morgen Abend kommt es im Kreispokal zum Showdown zweier Kreisligisten - unsere Erste Herren empfängt den SC Elmenhorst.

Nach der missglückten Heimpremiere am vergangenen Samstag werden unsere Jungs auf Wiedergutmachung aus sein und alles daran setzen, in die nächste Runde einzuziehen. Mit den Gästen aus Elmenhorst treffen wir auf einen direkten Ligakonkurrenten, dem ein guter Saisonstart gelungen ist. Die Mannschaft um den ehemaligen VfL-Trainer Marius Kuhlke konnte aus den ersten vier Ligaspielen acht Punkte holen und wird daher sicherlich mit breiter Brust ins Travestadion reisen.

Anstoß der Partie ist um 20 Uhr.

Fb/sf


26. Aug 2019

Herren / Junioren aktuell

Die Ü 32 startet mit einem klaren Sieg in die neue Saison. Bericht: ---> Herren. Ebenfalls ein Dreier gelang der A-Jugend zum Saisonstart in der Landesliga. Bericht: ---> Junioren

sf


25. Aug 2019

Herren aktuell

Während die 2. Herren ihr erstes Heimspiel gegen Wakendorf mit 2:1 gewinnen konnte (Spielbericht ---> Herren.), gab es für die 1. Herren eine knappe 3:4 Niederlage gegen Hoisdorf. Der Spielbericht ---> Herren.

sf


7. Aug 2019 – 24. Aug 2019

+++ Dauerkarten erhältlich +++

Für unsere treuen Anhänger halten wir auch diese Saison wieder Dauerkarten bereit. Diese gelten für alle Punktheimspiele der 1. Herren. Auch der Eintritt zum traditionellen Rudi-Herzog-Pokal ist im Preis von 38 € inbegriffen. Erhältlich ist sie an den ersten Heimspieltagen an den Stadionkassen.

Heimspielauftakt ist am 24.08.19 um 16 Uhr. Wir sehen uns im Stadion!

NvH/sf


22. Aug 2019

Herren aktuell

Deutliche Niederlage für die 2. Herren im Pokal. Bericht: ---> Herren

sf


21. Aug 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Kurz vor den ersten Pflichtspielen ist mit Sven Lübben ein weiterer Neuzugang aus der eigenen Jugend auch offiziell zur Ersten Herren gestoßen. Der Defensivspieler absolvierte bereits die ganze Vorbereitung mit dem Team und kam in den ersten drei Pflichtspielen zum Einsatz. Nun ist klar, dass die Zukunft des bereits seit über acht Jahren im Verein spielenden Zweikampfspezialisten in der Kreisstadt liegt und er daher auch weiterhin für die Blauen auflaufen wird.

Fb/sf


19. Aug 2019

Junioren aktuell

Tolles Erlebnis für die F3 von den Trainern Torge Hinsch und Frank Bohnhof. Als Auflaufkids waren sie beim Regionaligaderby VfB Lübeck gegen FC St. Pauli II dabei. Bericht und Fotos ---> Junioren

sf


18. Aug 2019

Herren aktuell

Ausgleich in der Nachspielzeit. Die 1. Herren holte einen Punkt in Ahrensburg. Spielbericht: ---> Herren. Am Samstag testete die 2. Herren gegen die A-Junioren und zog mit 3:5 (1:2) den Kürzeren.

sf


16. Aug 2019

Herren aktuell

Zweites Spiel, erster Sieg. Der Bericht vom Sieg der 1. Herren in Fischbek ---> Herren.

sf


13. Aug 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Der VfL kann den Wechsel von Marvin Bastian ins Travestadion bekanntgeben. Der 23-Jährige kommt vom SC Elmenhorst zurück zu seinem Heimatverein, für den er bereits in der Jugend auflief. Im Herrenbereich absolvierte der wendige und vielseitig einsetzbare Offensivspieler bereits 47 Spiele für die Blauen.

Auch für das heutige Punktspiel in Fischbek steht Marvin bereits im Kader, Anstoß ist um 19:15.

Fb/sf


12. Aug 2019

Junioren aktuell

Turniersieg der B1 von Hansi Prieß in Pölitz. Das Siegerfoto ---> Junioren

sf


11. Aug 2019

Herren aktuell

Punktspielstart: Die 1. Herren unterliegt 0:1 in Bargteheide, Spielbericht: --->  Herren, die 2. Herren gewinnt nach Pausenrückstand, Spielbericht: --->  Herren.

sf


5. Aug 2019

Wir stellen vor - Unsere I. Herren Saison 2019/2020


Hintere Reihe (v.l.n.r.): Hamid Azimi, Flemming Lorenzen, Bennet Kallenbach, Antonio Ortega, Marico Haese, Sander Regenthal ,Till Könneker, Tobias Fischer

Mittlere Reihe (v.l.n.r.): Trainer Torben Burmeister, TW-Trainer Leon Gohl, Ahmad Mohammadi, Luca Schützke, Niklas Ruge, Janis Ruge, Mattis Kringel, Leander Szymczak, Till Kummerfeld, Fitness-Coach Luca Gohl, Co-Trainer Björn Kuhlenkamp

Vordere Reihe (v.l.n.r.): Jonas Klüver, Jesse Neumann, Kemal Akin, Malte Kahser ,Fabian Neels, Dennis Dabelstein, Vedat Bingöl, Adrian Matysik

Es fehlen: Malte Lübben, Marvin Bastian und Sven Lübben, Kjell von Bary

 

Ansprechpartner:

Heiko Henneking

0177-3710853

h.henneking[at]gmx[dot]de

 

FB/sf/NvH


4. Aug 2019

Herren aktuell

Fotos vom Testpiel der 1. Herren beim Lübecker SC II ---> Herren.

sf


25. Jul 2019

VfL-Fußballfamilie trauert um Rainer Westphal

NvH


23. Jul 2019

VfL-Fußballsparte trauert um Grabauer Sportsfreund

NvH


21. Jul 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Der VfL Oldesloe verpflichtet Adrian Matysik. Der 22-Jährige kommt vom Landesligisten SV Eichede U23. In den vergangenen beiden Spielzeiten absolvierte der zweikampfstarke Zentraldefensive 38 Landesliga- und ein Oberligaspiel für Eichede. Nun kehrt er zurück zu seinem Ausbildungsverein, bei dem er seine Jugend und die ersten Jahre im Herrenbereich verbrachte. Für die Blauen machte Adrian bis 2017 42 Spiele.

Fb/sf


19. Jul 2019

Herren aktuell

Vorbericht auf das Klingberg-Pokalturnier des TSV Grabau, an dem die 2. Mannscahft des VfL teilnimmt:  ---> Herren

sf


18. Jul 2019

Raiba Cup 2019

Der Bericht vom Raiba-Cup 2019 in Bargfeld. ---> Herren 

sf


14. Jul 2019

Herren aktuell

Fotos vom Spiel um Platz 3 beim Raiba-Cup in Bargfeld VfL Oldesloe-Tremsbüttel 3:4 ---> Herren

sf


14. Jul 2019

BLUEARMY nun auch auf Instagram

Die Herrenmannschaft ist pünktlich zum Saisonbeginn nun auch auf Instagram vertreten - Einfach mal einen Besuch abstatten!!

NvH


11. Jul 2019

Herren aktuell

Fotos vom 3. Gruppenspiel Raiba-Cup VfL Oldesloe-Bargfelder SV 3:4 ---> Herren

sf


9. Jul 2019

Herren aktuell

Fotos vom 2. Gruppenspiel des Raiba-Cup in Bargfeld: VfL - SV Sülfeld 6:5 ---> Herren

sf


7. Jul 2019

Herren aktuell

Fotos vom 1. Gruppenspiel des Raiba-Cup in Bargfeld: VfL - SG ELBA II 4:0 ---> Herren

sf


5. Jun 2019

BVB gewinnt 7. Internationalen Sparkasse Holstein Cup

Längst ist das jährliche U11-Spektakel des VfL Oldesloe zu einem Kultturnier geworden. Eines der größten Turniere Norddeutschlands ist  nicht nur gute Werbung für den Verein sondern auch für Bad Oldesloe. Schattenplätze waren beim 7. Internationalen Sparkasse Holstein Cup des VfL Oldesloe sehr begeehrt. Vom feierlichen Einlaufen der Mannschaften bis zur Siegerehrung schien tagsüber nur die Sonne. Für die vielen ehrenamtlichen Helfer, Teams und Zuschauer war das natürlich Traumwetter. Auf dem Kunstrasen Exer und im Travestadion zeigten die U11-Kicker ihr Können. Neben lokalen Teams waren auch wieder Bundesligamannschaften und Vereine aus insgesamt 7 Nationen am Start. "Für Borussia Dortmund ist die familiäre Atmosphäre ausschlagebend Jahr für Jahr zu uns zu kommen", unterstreicht VfL-Pressewart Nico v. Hausen die Bedeutung des Turniers für nahmhafte Vereine. Turnierorganisator Erik Balschun konnte wieder ein illustres Teilnehmerfeld zusammenstellen und so konnten die Zuschauer bereits das eine oder andere Talent in Augenschein nehmen. In der Vorrunde gab es wie jedes Jahr große Unterschiede, wobei es für Mannschaften wie VfL Oldesloe III oder dem Rümpeler SV vorallem um das Erlebnis geht. Und das hinterließ Spuren. "Das war ein tolles Erlebnis gegen so außergewöhnliche Mannschaften zu spielen", hörte man aus Kreisen der Rümpeler. Doch auch die internationalen Teams waren voll des Lobes für eines der größten Turniere in Norddeutschland. Von Seiten des FC Trelleborg hieß es: "Es hat großen Spaß gemacht, sich bei einem toll organisierten Turnier mit großen Mannschaften zu messen. Wir danken allen für die große Gastfreundschaft!" Für den VfL Oldesloe und seine vielen ehrenamtlichen Turnierhelfer eine große Anerkennung. "Zwar steht der Fußball im Vordergrund, doch die Begegnungen untereinander machen genauso viel aus. Fußball verbindet einfach. Egal ob man bei einem Bundesligisten kickt oder bei einem lokalen Verteter ", so Nico v. Hausen. In den entscheidenen Spielen waren dann aber die üblichen Verdächtigen unter sich. Der FC Trelleborg wurde beste ausländische Mannschaften auf Rang 7. VfL Oldesloe I konnte sich auf Platz 22 den Titel der besten Stormarner Mannschaft sichern. Im Halbfinale schlug RB Leipzig Hannover 96 mit 2:0, während sich Borussia Dortmund knapp mit 1:0 gegen Werder Bremen durchsetzte. Das Spiel um Platz drei gewann dann Hannover 96 deutlich mit 3:0 gegen die Bremer. Die 96er konnten sich dann auch noch über den Ferrotec-Fair Play-Award freuen. In der Vorrunde nahm der Trainer bei hohen Führungen Spieler vom Platz. "Dieses soziale faire Verhalten nahm die Jury zum Anlass die Mannschaft auszuzeichnen", erkläre Nico v. Hausen. Neben dem Pokal gab es großen Beifall. Zum großen Finale füllte sich das Travestadion. Die Stimmung war super und die Teams gaben trotz der Hitze alles. Borussia Dortmund konnte die ersten Aktzente setzen, spielte sich große Möglichkeiten raus und ging dann in der 5. Minute auch in Führung. Den Leipzigern merkte man die vielen Spiele und die Temperaturen mehr an, doch sie kämpften unverdrossen um jeden Ball, kamen aber nur sporadisch zu kleineren Möglichkeiten. Der BVB war zu dominant und spätestens als beim Stand von 3:0 ein Leipziger mit Zweiminuten Zeitstrafe vom Platz musste war das Spiel entschieden. VfL-Vorsitzende Gudrun Fandrey übergab mit Fußballabteilungsleiter Marco Möller und Mitgliedern des Orga-Teams die Medallien. Aus den Händen vom Vorsitzenden des Förderkreises der Fußballjugend des VfL Oldesloe, Horst Rohde, bekamen die Dortmunder dann den großen Siegerpokal überreicht. "Zwei großartige, aber auch anstrengende Tage. Wir konnten uns über mehr Zuschauer als im letzten Jahr freuen. Der BVB hat am Ende verdient gewonnen. Das große Finale sahen über 500 Zuschauer. Das ist für uns aber gerade für die Nachwuchskicker ein super Rahmen und zeigt, das wir nicht so viel falsch gemacht haben", zog Nico v. Hausen am Ende Bilanz.

NvH


5. Jun 2019

U19 wird 3. beim Brabant Boys Cup - Danke an den Förderkreis

 

Langsam aber sicher geht auch für die A-Jugend-Fußballer des VfL Oldesloe die Saison dem Ende zu. Traditionell fährt Trainer Torben Burmeister mit seinen Mannschaften am Ende zu einem Auslandstrainingslager mit Turnier. Im letzten Jahr hieß das Ziel Esbjerg, denn man spielte beim Vesterhavs Cup mit. In diesem Jahr ging es für die Landesligafußballer zum  Brabant Boys Cup in die Niederlande. Mit einem 20-Mann-Tross fuhr der VfL in die die Unterkunft im Ferienpark Wolfsven und wohnte in vier Bungalows. Ins Turnier fand der VfL schleppend. Gegen den späteren Turniersieger, St James Swifts aus Nordirland, verlor man zum Auftakt 0:1. Danach setzte es eine weitere Niederlage, denn man verlor gegen SV Avanti (Niederlande) mit 0:3. Doch dann konnte man den Schalter umlegen und gewann gegen VV Achilles Veen (Niederlande) mit 3:2. Nun war man im Turnier angekommen, denn von nun an lief es im Spiel des VfL. Man gewann die restlichen Partien (alles Niederländische Gegner) gegen  Achilles 1894 (2:0), VV Read Swart (2:0) und KGB (1:0). So verpasste man das große Finale dann auch nur denkbar knapp. Der spätere Turniersieger hatte 13 Punkte, der VfL hingegen 12. Am Ende reichte es für die Oldesloer zu Paltz drei. "Das war schon ein wenig schade, aber trotzdem hatten alle viel Spaß", berichtet Trainer Burmeister. Am Samstagabend wurde in Eindhoven in großer Runde das Champions League Finale geguckt. "Die Mannschaft lebt von ihrer Geschlossenheit. So eine Fahrt schweisst zusätzlich zusammen", so VfL-Pressewart Nico v. Hausen. Aus der U19 kommen über zehn Akteure in den Herrenbereich und die meisten haben für die neue Saison zugesagt. "Endlich können wir mal auf unseren eigenen Nachwuchs bauen. So kann es weitergehen", freut sich der Vorsitzende des Förderkreises des Jugendfußballs im VfL Oldesloe, Horst Rohde, auf die neue Saison. Der Förderkreis unterstützte das Trainingslager in den Niederlanden. "Die Mannschaft bedankt sich herzlich beim Förderkreis für die Unterstützung", so Torben Burmeister abschließend.

NvH


5. Jun 2019

Jugendtrainer gesucht!

NvH


23. Mai 2019 – 2. Jun 2019

7 Nationen zu Gast beim Sparkasse Holstein Cup des VfL Oldesloe


Oliver Ruddigkeit von der Sparkasse Holstein freut sich mit VfL-Vorsitzender Gudrun Fandrey, Mitgliedern des Orga-Teams, Spieler und Trainer der E III und Sponsoren auf das große Turnier

Am 01. und 02. Juni 2019 ist es wieder soweit: Der VfL Oldesloe lädt schon zum 7. Mal die E-Jugend regionaler, internationaler und zahlreicher Bundesliga-Clubs zum Sparkasse Holstein Cup nach Bad Oldesloe ein. Das Teilnehmerfeld ist wie gewohnt breit gefächert und bietet hochinteressante Namen aus der Fußballwelt. Turnierorganisator Erik Balschun konnte wieder ein illusteres Teilnehmerfeld zusammenstellen. Das Turnier hat längst eine enorme Strahlkraft im In- und Ausland. "Zeitgleich findet in den Niederlanden ein großes Turnier statt, aber Borussia Dortmund hat den Sparkasse Holstein Cup vorgezogen", zeigt VfL-Pressewart Nico v. Hausen den Stellenwert des Turnieres auf. Vielleicht hängt das auch mit der gesunden Mischung aus familiärer Atmosphäre und starkem Teilnehmerfeld zusammen. Sage und schreibe 28 Clubs haben für 2019 zugesagt. Mannschaften aus 7 Nationen sind am 1. und 2. Juni zu Gast beim VfL Oldesloe. Für das internationale Flair sorgen Vereine aus Finnland/England, Bulgarien, Schweden, Polen und Tschechien. Auch Oliver Ruddigkeit von der Sparkasse Holstein zeigt sich Jahr für Jahr begeistert. "Ein Turnier von dieser Größe und Qualität lebt aber nicht nur von den Teams. Es lebt vor allem von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Wir von der Sparkasse Holstein unterstützen dieses Event sehr gerne!" Auch VfL-Vorsitzende Gudrun Fandrey hebt die ehrenamtliche Arbeit hervor. "Viele sehen nur die beiden Turniertage, jedoch ist im Vorlauf noch mehr zu tun. Wir können froh und stolz sein, solche Ehrenamtler in unseren Reihen zu haben", so Fandrey, die Mathias Pitann und Ulrike Zoppke als Beispiel nennt. Beide sind seit sechs Jahren im Turnier eingebunden. Auch in diesem Jahr übernachten die Bundesligisten wieder bei Gastfamilien. "Das ist bei vielen Bundesligisten sogar Bedingung. Damit sollen soziale Kontakte geknüpft werden", weiß Nico v. Hausen zu berichten. Die jungen Fußballerinnen und Fußballer und deren Zuschauer erwartet auch in diesem Jahr ein spannendes, fröhliches und stark besetztes Turnier. Ein breites Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung neben dem Spielfeldrand. So gibt es eine große Tombola. Die AOK Nordwest veranstaltet ein Schätzspiel mit tollen Gewinnen und die IP Dynamics ist mit einem interessanten Infostand vor Ort. Das Autohaus Senger bietet eine kleine Autoausstellung und die Firma Ferrotec organisiert ein lustiges Minifußballspiel. Zum dritten Mal lobt Guido Jasmund von der Firma Ferrotec wieder den "Ferrotec Fair Play Award" aus. So soll beim Turnier das beste Sozialverhalten belohnt werden. "Auch das kommt bei den Teams super an", so von Hausen. Für die Hauptdarsteller geht es am 1. Juni um 9:30 Uhr mit dem feierlichen Einzug der Mannschaften los. Auch Jan-Niclas Hensel von der E III fiebert dem Event entgegen. "Ich habe letztes Jahr schon mitgespielt. Gegen Wolfburg haben wir hoch verloren. Im ganzen Turnier haben wir ein Tor erzielt. Dieses Jahr wollen wir uns steigern", betont der junge VfL-Spieler. Auch seine Trainer Sebastian Marx und Jan-Ole Zoppke freuen sich auf das Turnier. Neben dem Wunsch nach zwei fröhlichen Fußballtagen eint natürlich eines alle Teilnehmer ganz besonders: den begehrten Siegerpokal am Ende in den Händen halten zu können und Lyngby BK beerben. Alle Pokale werden übrigens wieder vom Förderkreis der Fußballjugend des VfL Oldesloe, der in 2019 sein 35jähriges Jubiläum begeht, gestiftet. Am Samstag 1. Juni beginnen die Spiele im Travestadion und auf dem Kunstrasen Exer um 10:00 Uhr, Sonntag bereits um 9:00 Uhr. Am Sonntag nach dem großen Finale, das gegen 14:45 Uhr stattfindet, weiß dann auch Jan-Niclas Hensel ob er und sein Team sich verbessern konnten. Gegner in der Gruppe der E III sind zum Beispiel Hertha BSC und FC Slovan Liberec. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.vfloldesloe-cup.de und unter gleichem Namen auf Facebook.

NvH/sf


6. Mai 2019 – 1. Jun 2019

Junioren aktuell

Die Gruppeneinteilung für für den "Internationaler Sparkasse-Holstein-Cup 2019" steht.

Die Spielpläne: ---> Junioren

sf


28. Mai 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Vom SSV Pölitz kehrt mit Bennet Kallenbach ein Eigengewächs zurück. Große Teile seiner Jugendzeit verbrachte der Allrounder bei den Blauen, ehe es ihn vor zwei Jahren nach Pölitz verschlug. Obwohl er dort Stammspieler ist, folgt Bennet nun seinem Herzen und unterstützt die Blauen beim Neuaufbau. Mit seiner Wucht, Technik und Spielintelligenz wird der externe Neuzugang die Ligamannschaft sofort verstärken. 

FB/NvH


26. Mai 2019

Ü-32 gewinnt Meistertitel

 

Vor dem letzten Spieltag in der Kreisliga der Ü-32 ließ der Topfavorit SSC Hagen Ahrensburg überraschend beim TuS Hoisdorf Federn und verlor die Partie mit 2:4. Der VfL Oldesloe überflügelte die Schloßstädter mit einem 7:4 gegen die SG Elmenhorst. So waren der VfL und der SSC vor dem letzten Spieltag punktgleich, doch der VfL Oldesloe besaß die um 7 Tore bessere Tordifferenz. Die Ü-32 der "Blauen" trat im Heimspiel gegen Preußen Reinfeld an und ging in der 10. Minute durch Dennis "Dackel" Schönfeldt vor über 80 Zuschauern in Führung. Der VfL machte weiter Druck und erhöhte durch Malte Kuberski in der 15. Minute auf 2:0. Man versäumte es jedoch vor der Pause weitere Tore zu erzielen. Im zweiten Abschnitt war der VfL im Travestadion weiter überlegen, Reinfeld gab sich im Derby aber nicht geschlagen. In der 70. Minute war es erneut Malte Kuberski, der auf 3:0 stellte. Nur zwei Minuten später behielt er auch vom Strafstosspunkt die Nerven und schnürte seinen Dreierpack. Nun glühten die Telefondrähte heiß. Dramatik pur, denn Hagen Ahrensburg kam durch ein 12:1 gegen die SG Westerrade/Weede auf ein Tor heran. Es blieb dabei und als Schiedsrichter Helge Petras im Travestadion abpfiff gab es kein Halten mehr. Die Feierlichkeiten konnten beginnen. "Mit einem Tor Meister werden, ist der Wahnsinn. Diese Mannschaft macht einfach Spaß", so VfL-Pressewart Nico v. Hausen. In der Ü32 spielen zahlreiche ehemalige Ligaspieler der "Blauen", man kennt sich untereinander sehr gut und folgerichtig ist auch die Kameradschaft ausgezeichnet. Das sah man auch beim Feiern. Mit 28 Toren stellt der VfL Oldesloe mit Christopher Moses auch den Torjäger der Staffel. Der Zweitplazierte, Tobias Peitsch vom SSC Hagen Ahrensburg, kam auf 12 Treffer. "Eine tolle Anzahl. Die Meisterschaft hat sich das ganze Team verdient", so von Hausen abschließend.

NvH


21. Mai 2019

Ü-32 aktuell

Final countdown in der Altherren Kresiliga. Vor dem letzten Spieltag erklomm der VfL die Tabellenspitze. Mehr: ---> Herren

sf


21. Mai 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Malte Lübben gehört in der kommenden Saison zum Ligakader. Der 20-jährige Allrounder wird dauerhaft aus der Zweitvertretung der Blauen hochgezogen, nachdem er in den vergangenen 14 Jahren alle Jugendmannschaften des Vereins durchlaufen hat. Neben seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein entwickelte sich der dynamische Mittelfeldmann in den letzten beiden Spielzeiten zu einem großen Leistungsträger der Zweiten Herren und bestritt auch bereits mehrere Verbandsligaspiele.

Fb/sf


20. Mai 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Vedat Bingöl bleibt ein Blauer. Der Winterneuzugang hat sich entscheiden, auch in der Saison 2019/20 beim VfL zu spielen. Nach über zwölf Jahren in der VfL-Jugend, kickte der hoch aufgeschossene Bingöl unter anderem beim SV Eichede und dem SVT Bad Oldesloe, ehe es ihn zurück zu seinem Heimatverein zog. In der sich dem Ende zuneigenden Verbandsliga-Saison wurde der im Zentrum variabel einsetzbare Dribbler auf Anhieb Toptorjäger des Vereins und erzielte in acht Spielen sechs Treffer.

Fb/sf


17. Mai 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

+Der VfL verstärkt sich mit Mattis Kringel. Der im Zentrum vielseitig einsetzbare 20-Jährige kommt vom Landesligisten TSV Wankendorf ins Travestadion. Mit der Empfehlung von 18 Oberliga-Spielen und einer für dieses junge Alter bemerkenswerten Robustheit bringt er der Mannschaft nochmal neue Eigenschaften. Aktuell gehört er als Sechser beim TSV Wankendorf zur Stammelf. Mit seiner Einstellung zum Fußball und höherklassigen Erfahrung wird der bei Rot Weiß Saxonia und dem VfR Neumünster Ausgebildete sich schnell in die Mannschaft integrieren und ihr sofort weiterhelfen können.

sf/Fb


14. Mai 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Antonio Ortega bleibt beim VfL. Der 19-Jährige begann 2005 bei den Blauen mit dem Fußballspielen. Nach einem Intermezzo beim SV Eichede in der B-Jugend kehrte der Spielmacher in die Kreisstadt zurück und geht nächste Saison in seine vierzehnte Saison als Blauer. Sowohl als Kapitän der Landesliga-A-Jugend als auch in seiner ersten Herrensaison als Teils des Mannschaftsrates übernahm er Verantwortung. Tonis Verbundenheit zum VfL geht sogar so weit, dass er regelmäßig von Kiel ins Travestadion pendelt, nur um in blau und weiß mit seinen Freunden zu kicken. Dieses Engagement ist beispielhaft für unsere Werte. Der talentierte zentrale Mittelfeldspieler wird ein Fixpunkt der neuen Blauen sein.

Fb/sf


10. Mai 2019

+++ TRAINERPRÄSENTATION +++

Nicht nur der Spielerkader, sondern auch das Team um das Team wächst. Als Torwarttrainer verstärkt Leon Gohl den VfL. Der ehemalige Ligatorhüter, der zuletzt bis 2017 61 Spiele für die Blauen absolvierte, stand in seiner aktiven Zeit auch für den VfL Rethwisch und den SSV Pölitz zwischen den Pfosten. Nun kümmert er sich um das Torwartgespann Fabian Neels und Malte Kahser.

Fb/sf


5. Mai 2019

Herren aktuell

Erfolge der 1. Herren haben in dieser Saison seltenheitswert. Im Duell gegen den Mitabsteiger aus Schlutup gelang der Mannschaft der dritte Saisonsieg. Die Zuschauer im Travestadion konntensogar 11 Tore bewundern. Der Spielbericht: ---> Herren

sf


2. Mai 2019

Junioren aktuell

Über neue Jugendtore können sich die VfL Juniorenteams freuen. Mehr: ---> Junioren

Förderkreischef Horst Rohde (l.) und Alexander Stamer mit einem der neuen Jugendtore auf dem Sportplatz Wendum

Danke an den Förderkreises der Fußballjugend

NvH/sf


1. Mai 2019

Junioren aktuell

Strahlende Gesichter über neue Trikots bei der C III des VfL Oldesloe. Mehr: ---> Junioren

VfL-Jugendtrainer Hasan Lokaj und zwei seiner Spieler bedankten sich für die neuen Trikots bei New Cut-Chef Bilal Queis

Danke an Friseur New Cut

NvH/sf


30. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Julian Mahler verstärkt die Blauen ab der kommenden Saison mit Verspätung. Im vergangenen Jahr aus der eigenen Jugend gekommen verpasste der Defensivspezialist die gesamte aktuelle Saison verletzungsbedingt. Nun ist der als Innen- und Außenverteidiger einsetzbare 20-Jährige auf dem Weg der Genesung und möchte den VfL nach zehn Jahren in der Jugend in der Spielzeit 2019/20 endlich auch in der Herren unterstützen.

Fb/sf


29. Apr 2019

Junioren aktuell

Strahlende Gesichter über neue Trainingsanzüge bei der C III des VfL Oldesloe. Mehr: ---> Junioren

Danke an Waffel Time

NvH/sf


29. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

In der kommenden Saison stürmt Flemming Lorenzen für den VfL. Der 20-Jährige ist bereits Teil des Ligakaders, konnte aufgrund seiner beruflichen Situation jedoch nur wenige Einsätze verzeichnen. Umso mehr freuen wir uns, dass der schnelle und wendige Stürmer den Blauen trotz des Aufwandes, den er dafür leisten muss, erhalten bleibt. Dies ist sicher auch durch die hohe Identifikation nach 14 Jahren VfL zu erklären.

15

Fb/sf


28. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Mit sieben Jahren hat Niklas Ruge beim VfL mit dem Fußball begonnen und anschließend nie den Verein gewechselt. Wir freuen uns, dass der 20-Jährige auch in der kommenden Spielzeit seine Schuhe für die Blauen schnürt. Der großgewachsene Abräumer vor der Abwehr hat Stärken mit und ohne Ball, kann nicht nur in der Defensive mit gutem Zweikampfverhalten glänzen, sondern bringt sich auch in die Offensive mit seiner Übersicht ein.

Fb/sf


27. Apr 2019

Junioren aktuell

Auch unsere Kleinste sind wieder aktiv. Das Mannschaftsfotos der 3. G-Jugend: ---> Junioren

sf


26. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Aus der eigenen Jugend stößt Luca Schützke nächste Saison zur Ligamannschaft der Blauen. Der Defensivspieler hat sich in der aktuellen Spielzeit der Landesliga-A-Jugend stark weiterentwickelt. Dabei zeichnet er sich durch unbändigen Einsatzwillen und hohe Identifikation aus. Der 19-Jährige spielt schon seit acht Jahren im Verein, hat bereits erste Minuten im Herrenbereich gesammelt und setzt seinen Weg kommende Saison beim VfL fort.

Fb/sf


24. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Marico Haese bleibt den Blauen auch in der Saison 2019/20 erhalten. Seit 10 Jahren schnürt der 20-Jährige nun seine Schuhe für den VfL. Nach einer starken Debütsaison in der Zweiten Herren rückte Marico am Anfang der aktuellen Saison in den Ligakader. Dabei glänzte der in der A-Jugend zum Rechtsverteidiger umgeschulte gelernte Angreifer vor allem durch Vielseitigkeit und kam auf nahezu jeder Position zum Einsatz. Seine große Verbundenheit zum Verein bewegt ihn nun dazu, auch in der kommenden Saison für die Kreisstädter aufzulaufen.

30

Fb/sf


23. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Janis Ruge ist sein Leben lang ein Blauer. Mit fünf Jahren begann er das Fußballspielen beim VfL und ist dem Verein seither treu geblieben. Der Linksfuß wird in der kommenden Saison die Erste Herren verstärken. Zuletzt spielte er in der A-Jugend des VfL. In der aktuellen Spielzeit konnte Janis dort nur ein Spiel bestreiten, da es ihn nach Australien zog. Von hier aus wird er bald wieder in das Travestadion zu seinem Heimatverein zurückkehren.

Fb/sf


22. Apr 2019

Junioren aktuell

Strahlende Gesichter über neue Trikots bei der G II des VfL Oldesloe. Mehr: ---> Junioren

Danke an W&S Fahrzeugservice

NvH/sf


18. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Bereits im Alter von fünf Jahren begann Till Kummerfeld das Fußballspielen beim VfL und hat seither für keinen anderen Verein gespielt. In der kommenden Spielzeit geht Tillku in seine zweite Saison im Herrenbereich. In dieser Spielzeit gelang es dem Flügelspieler mit dem satten Schuss sich stark zu verbessern. Mit Fleiß und taktischer Disziplin hat er sich zu einer festen Größe des Ligakaders gemacht.

Fb/sf


17. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Jonas Klüver verstärkt die Blauen. Der 19-Jährige kommt aus der eigenen Jugend und wird 2019/20 fester Bestandteil des Ligakaders. In der A-Jugend-Landesliga hat Jonas bereits auf verschiedenen Positionen und in verschiedenen Systemen seine Klasse unter Beweis gestellt. Vor allem mit seiner Vielseitigkeit wird er die Ligamannschaft verstärken.

Fb/sf


15. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Hamid Azimi bleibt den Blauen auch 2019/20 erhalten. Der dribbelstarke Außenspieler hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Seit er 2016 nach Deutschland kam spielt Hamid beim VfL. Bereits in seinem ersten Spiel für die Ligamannschaft konnte er in dieser Saison einen Treffer erzielen. Der VfL ist froh, dass der Flügel auch in der kommenden Saison von Hamid beackert wird.

Fb/sf


15. Apr 2019

Herren aktuell

200 Ligaspiele für einen Verein sind eine stolze Zahl und in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Danke Kemal Akin.

mehr: ---> Herren

sf


15. Apr 2019

Junioren aktuell

Strahlende Gesichter über neue Trainingsanzüge bei der C III des VfL Oldesloe. Mehr: ---> Junioren

Danke an die Vereinigten Stadtwerke GmbH

NvH/sf


14. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Torwart Malte Kahser verstärkt die Erste Herren in der kommenden Saison zwischen den Pfosten. Seine ersten Minuten für die Ligamannschaft hat der aktuelle Stammtorwart der Landesliga-A-Jugend bereits gesammelt. In der A-Jugend kassierte Malte im Schnitt nur ein Gegentor pro Spiel. In 14 Spielen konnte er zudem sechs Mal die Null halten. Ab Sommer stößt er fest zur Ersten Herren.

Fb/sf


14. Apr 2019

Herren aktuell

Obwohl die 1. Herren 65 Minuten ein Mann mehr auf dem Platz war, gelang der Mannschaft kein Treffer. Bericht und Fotos vom Spiel gegen Phönix Lübeck II ---> Herren.

sf


12. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Kjell von Bary spielt auch in der kommenden Saison für den VfL. Der Zwei-Meter-Hüne verpasste Teile seiner Jugendzeit verletzungsbedingt. In dieser Saison kämpfte sich Kjell dann in seinem ersten Herrenjahr über die Zweite Herren in den Kader und bringt mit der für seine Größe bemerkenswerten Technik starke Anlagen mit. Seit fast zehn Jahren ist der Defensivspieler Teil der blauen Familie und wird dies auch in Zukunft bleiben.

Fb/sf


11. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

In der kommenden Saison wird Sander Regenthal die Abteilung Attacke des VfL verstärken. Der 18-Jährige kommt aus der Landesliga-A-Jugend des Vereins. Sander ist bereits seit elf Jahren im Verein und damit tief verwurzelt. Dank seiner hohen Flexibilität kann er offensiv jede Position spielen. Mit großer Wucht und nicht zuletzt hoher Identifikation wird Sander der Ligamannschaft neue Möglichkeiten geben.

30

Fb/sf


10. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Seit 2006 bearbeitet Till Könneker für den VfL die Flügel. Der 20-Jährige ist ein echter Blauer. Als er studienbedingt nicht mehr regelmäßig trainieren konnte war es für ihn eine Ehrensache, am Wochenende für die Zweite Herren aufzulaufen. In dieser Spielzeit wurde Tillkö wieder ein wichtiger Bestandteil der Ligamannschaft und sammelte dabei mit die meisten Minuten. Auch in der kommenden Saison bleibt Till an Bord.

Fb/sf


9. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Von klein auf und seit mittlerweile über elf Jahren ist Fitim Krasnug ein Blauer. Dabei hat er eine bemerkenswerte Entwicklung genommen. Von Verletzungen zurückgeworfen verpasste Fitim unter anderem die gesamte letzte Saison, blieb dem VfL als Schiedrichter jedoch erhalten. In dieser Spielzeit kämpfte er sich über die zweite A-Jugend in den Kader der Landesliga-Ersten und wurde zur festen Größe. Ab Sommer verstärkt der Innenverteidiger die Ligamannschaft.

Fb/sf


8. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Routinier Kemal Akin bleibt den Blauen kommende Saison erhalten. Der defensive Mittelfeldspieler schnürt bereits seit 2011 seine Schuhe für den VfL und machte dabei 209 Ligaspiele. Mit seinem Einsatzwillen verpasst der unermüdliche Arbeiter kaum mal eine Einheit und gehört so nach wie vor zu den unbestrittenen Leistungsträgern. Besonders im jungen Team der kommende Saison wird dies von großem Wert für die Blauen sein.

Fb/sf


7. Apr 2019

1. Herren verliert unnötig in Eichholz

Mit 3:5 hatte die 1. Herren in Eichholz das Nachsehen, wobei die Niederlage recht unnötig war. Die Treffer erzielten Jesse Neumann (2) und Vedat Bingöl. Bericht und Fotos: ---> Herren

Das Foto zeigt den von Fabian Neels parierten Strafstoss beim Stand von 0:0.

NvH


6. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Millenium-Kid Ahmad Mohammadi bleibt 2019/20 beim VfL. Der Linksfuß ist der erste in diesem Jahrtausend geborene Spieler, der je für die Ligamannschaft der Blauen auflief. Ahmad spielt derzeit noch hauptsächlich für die A-Jugend in der Landesliga. Ab der kommenden Saison gehört er fest zum Kader der Ersten Herren.

Fb/sf


5. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Schlussmann Fabian Neels bleibt den Blauen auch in den kommenden Spielzeit erhalten. Der junge Torwart fliegt bereits seit dem Jahr 2006 für den VfL durch seinen Kasten. Damit hat er nie für einen anderen Verein gespielt. Der aktuelle Stammtorhüter der Ligamannschaft ist nebenbei auch Torwarttrainer im Jugendbereich des Vereins.

Fb/sf


4. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Aus der eigenen A-Jugend stößt im Sommer Innenverteidiger Leander Szymczak zur Ligamannschaft. Der Kapitän der Landesliga-A-Jugend ist für sein Alter bereits sehr robust und wird sich so sicher schnell an den Herrenfußball anpassen. Zudem bringt er sich bereits seit einiger Zeit als Jugendtrainer im Verein ein. Der VfL ist froh, dass Leander sich trotz zahlreicher Angebote entschieden hat, seinen Weg bei den Blauen weiterzugehen.

Fb/sf


3. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

In seine achte Saison bei den Blauen geht ab Sommer Dennis Dabelstein. "Der Lange" gehört mittlerweile zum Inventar im Travestadion. Mit der Mannschaft hat er Höhen und Tiefen erlebt, ist mit dem Verein 2017 aufgestiegen und hält den Blauen auch in der schwierigen aktuellen Saison die Treue. Beim Neuanfang in der kommenden Spielzeit wird der 27-Jährige schon aufgrund seiner Erfahrung eine wichtige Rolle spielen.

Fb/sf


2. Apr 2019

+++ KADERPRÄSENTATION +++

Als erstes Kadermitglied für die kommende Spielzeit kann der VfL Oldesloe Jesse Neumann verkünden. Der Spielmacher kommt aus einer durch und durch blauen Familie. Bereits Vater Volker und Großvater Willi stürmten für den VfL. Jesse selbst hat nie für einen anderen Verein gespielt und ist so bereits seit 13 Jahren für die Blauen spielberechtigt. Aktuell ist der Abiturient noch für die A-Jugend-Landesliga-Mannschaft am Ball. In der laufenden Spielzeit konnte er hier bereits 17 Tore erzielen.

Ein Blauer macht aber noch keine Blue Army. In den folgenden Wochen präsentiert der VfL Oldesloe nacheinander die weiteren Mitglieder des Kaders für die Saison 2019/20.

Fb/sf


2. Apr 2019

Junioren aktuell

Hoher Sieg für die A-Junioren bei Rot-Schwarz Kiel. Der Bericht: ---> Junioren

sf


1. Apr 2019

Zwei Freistösse besiegen I. Herren

Das Bild zeigt Antonio Ortega, der im letzten Moment eine Flanke verhindern konnte.

Im Heimspiel gegen Groß Grönau waren zwei Freistösse spielentscheidend. Niklas Pabst (Nachpiezeit I. Hälfte sowie 60 Minute) traf jeweils per direktem Freistoss ins VfL-Gehäuse, wobei der Auswärtserfolg von Groß Grönau verdient war. Der VfL spielte zwar diszipliniert, doch gerade im Offensivbereich fehlte es an Durchschlagsraft. Die Gäste hingegen agierten oft viel zu umständlich, konnten durch Niklas Pabst aber drei Punkte mitnehmen.

---> weitere Fotos

NvH


27. Mär 2019

VfL-Fußball stellt Weichen für die Zukunft


Neues Trainerteam für die I. Herren des VfL Oldesloe in der Saison 2019/2020: v.l.n.r. Co-Trainer Tobias Fischer, Chefcoach Torben Burmeister, Co-Trainer Björn Kuhlenkamp

Nur wenige Tage nach der Jahresversammlung stellt die Fußballabteilung des VfL Oldesloe an den Weichen der nächsten Saison und möchte so das Flaggschiff I. Herren wieder auf Kurs bringen. "Den Abstieg können wir nicht mehr vermeiden, doch wir wollen in der Kreisliga einen Neubeginn starten", berichtet VfL-Pressewart Nico v. Hausen. Dafür konnte ein neues Trainerteam gefunden werden. Die Verträge wurden bereits unterzeichnet. In der nächsten Saison werden Torben Burmeister als Ceftrainer sowie Tobias Fischer und Björn Kuhlenkamp als Co-Trainer an der Seitenlinie des Traditonsvereins stehen. Torben Burmeister trainiert seit Jahren im Jugendbereich der "Blauen", die letzten Jahre die A-Jugend in der Landesliga. Und das trägt Früchte. Endlich konnten wieder Talente an den Herrenbereich herangeführt werden. Tobias Fischer ist ein Ur-VfL´er, hat nie den Verein gewechselt und kennt diesen sehr gut. 321 Ligaspiele stehen auf seinem Konto. Er hat Höhen und Tiefen mitgemacht und möchte jetzt mit seiner Erfahrung dabei helfen, junge Spieler weiterzuentwickeln. Dritter im Bunde ist Björn Kuhlenkamp, der in der aktuellen Saison schon die II. Herren coacht und dort  junge Leute eingebaut hat. "Zusammen mit unserem Bereichsleiter Herrenbereich, Heiko Henneking, haben die Drei ein Konzept entwickelt, basteln eifrig an der neuen Mannschaft. Wir wollen mit ehrlicher Arbeit punkten und auch das Umfeld wieder für uns gewinnen und überzeugen", so von Hausen. Und es sieht sehr positiv aus. "Die Gespräche waren richtig gut. Wir kommen mit unserem Konzept an", freut sich Heiko Henneking. Schon bald werden erste Transfers und Neuigkeiteiten bekannt gegeben. Auch das Team hinter dem Trainerteam nimmt Formen an. Die aktuelle Spielzeit soll nun aber erstmal aber anstänig über die Bühne gebracht werden. Die Zukunft hat im Travestadion aber bereits begonnen.

NvH/sf


26. Mär 2019

Herren aktuell

Im ersten Punktspiel 2019 zeigte die 1. Herren einen couragierten Auftritt. Der Spielbericht: ---> Herren

sf


25. Mär 2019

Junioren aktuell

Glatter Heimsieg der A-Junioren gegen Heikendorf. Spielbericht und Fotos: ---> Junioren

sf


23. Mär 2019

Horst Rohde im Jubiläumsjahr wiedergewählt

Horst Rohde (76) ist langjähriger Vorsitzender des Förderkreises der Fußballjugend des VfL Oldesloe und seine Augen leuchteten voller Stolz als er auf der Jahreshautpversammlung in seinem Bericht erwähnen konnte, dass der eingetragene Verein, der sich die Unterstützung und Förderung der Fußballjugend des VfL Oldesloe auf die Fahne geschrieben hat, in diesem Jahr 35 Jahre alt wird. Seit 1993 führt der Hobbymaler Rohde nun bereits "seinen" Förderkreis. Und auch im Jahr 2018 konnten alle Wünsche, die an ihn und den Förderkreis herangetragen wurden, erfüllt werden. Einige Beispiele führte Rohde, der auch schon Abteilungsleiter der Fußballsparte war, auf. So wurden die die E-Juniorinnen genauso bei ihrem Trainingslager unterstützt wie die A-Jugend-Landesligafußballer. Für das Training auf dem Sportplatz Wendum wurden neue Jugendtore angeschafft. Als Preise für den Internationalen VfL Oldesloe-Junior Cup, der dieses Jahr wieder Sparkasse Holstein Cup heisst, sponserte der Förderkreis über 300 Medallien und darüber hinaus Pokale. "Wir wollen gerne noch mehr unterstützen und vorallem fördern, doch es muss sinvoll sein", erklärte der langjährige Vorsitzende, der auch den Förderkreisabend im letzten Jahr erwähnte. Bei den Wahlen kandidierte Horst Rohde erneut und die Mitglieder schenkten ihm wieder das Vertrauen. Auch sein Kassenwart, Hans-Jochen "Jule" Beth, wurde wiedergewählt. 1. Beisitzer wurde Nico v. Hausen. Rainer Fischer wurde zum 2. Beisitzer gewählt. Das Amt des Kassenprüfers obliegt nun Rolf Graffenberger. Für Horst Rohde und die Mitglieder war schnell klar, das es zum 35. Geburtstag wieder einen Förderkreisabend geben soll. "Wir planen ein großes Event mit Festschrift, Tombola und allem was dazugehört", freut sich nicht nur Rohde auf die anstehenden Aufgaben. Gleichzeitig wirbt er um neue Mitglieder. "Für gerademal 3 € im Monat kann man Förderkreismitglied werden!" Infos bekommt man bei Horst Rohde unter 0176-50881257

NvH/sf




Sponsoren

Industriestrasse 27/29
23843 Bad Oldesloe
04531 / 807-0




Lily-Braun-Straße 34
23843 Bad Oldesloe
04531 / 8808-0




Hamburger Str. 209-239
23843 Bad Oldesloe
04531 / 806-0




Borowski & Hopp
GmbH & Co KG
Paperbarg 3
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1704-0




Rögen 10
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1751-01







Dorfstr. 23c
23843 Westerau
04539 / 891166



Powered by Spitfire | Impressum