VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Willkommen auf unserem Internetauftritt
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen  Datenschutzerkärung 
www.fussball.de
 

3:0 - VfL Oldesloe stellt Spielverlauf auf den Kopf

Ein bisschen Normalität, mehr wollen sie im Moment gar nicht beim VfL Oldesloe, na ja, vielleicht noch ein wenig Ruhe. Große Worte gibt es erst einmal nicht mehr zu alledem, was so passiert ist in den vergangenen Wochen rund um die Mannschaft, das war sogar im Moment der Rückkehr von Andy Baasch so. Der zwischenzeitlich suspendierte Mittelfeldspieler ließ beim 3:0 (0:0)-Sieg des Tabellenzweiten der Fußball-Verbandsliga Süd-Ost gegen den TSV Pansdorf lieber Taten sprechen, bereitete ein Tor vor und traf in der Nachspielzeit selbst zum Endstand. Und auch Trainer Reinhard Lindtner beschränkte sich auf die Formulierung, wie wichtig der Leistungsträger für den VfL noch werden könne.

Dass die "Blauen" nun nur noch einen Punkt hinter dem SV Eichede stehen (allerdings bei zwei mehr absolvierten Spielen) und im Titelkampf weiter mitmischen, sei "eigentlich unfassbar", sagte Lindtner nach dem viel zu hoch ausgefallenen 16. Saisonsieg. Das Spiel wäre nicht der Rede wert gewesen, eine schwache Partie zwei Tage nur nach dem kraftraubenden Duell mit dem SVE (0:0), bemerkenswert aber war das Resultat.

Das überlegene Team nämlich waren die Gäste, deshalb musste Ersatztorwart Christian Bibo einmal großartig retten, später prallte der Ball von der Querlatte des Oldesloer Gehäuses ab. Längst hätte Pansdorf führen müssen, als Christian Koch einen Freistoß von Piet Behrens ins Netz köpfte (67. Minute). Behrens erhöhte (83.), dann traf Baasch. Das Ergebnis hatte am Ende nicht mehr viel zu tun mit dem Spielverlauf.

Lindtner konnte es egal sein, er freute sich lieber über das dritte Spiel in Folge, in dem sein Team trotz der Ausfälle von Torwart Björn Brinkmann (Blinddarmoperation) und des für die wackelige Defensive eigentlich unverzichtbaren Nils Grundt (Meniskusprobleme) ohne Gegentreffer blieb, kritisierte seine Elf aber wegen mangelnder Bereitschaft: "Da war viel zu wenig Bewegung", sagte er.

Lebhafter dürfte es heute auf der Jahreshauptversammlung der Fußball-Abteilung zugehen. Die Amtszeit fast aller wichtigen Funktionäre läuft aus, und zuletzt hatte es auch aus der Ligamannschaft scharfe Kritik am Vorstand gegeben. Ein ruhiger Abend wird das also sicher nicht von 19.30 Uhr an in der Vereinsgaststätte "Zur Mühle" (Mühlenstraße 15).

VfL Oldesloe: Bibo - Fischer - Siemering, Kuhlke - Biermann, P. Schönfeldt (46. A. Baasch), Koch, Jobmann (65. Lefler) - Behrens, P. Baasch, D. Schönfeldt (79. Arndt).

Sören Bachmann, Ahrensburger Zeitung



Sponsoren

Industriestrasse 27/29
23843 Bad Oldesloe
04531 / 807-0




Lily-Braun-Straße 34
23843 Bad Oldesloe
04531 / 8808-0




Hamburger Str. 209-239
23843 Bad Oldesloe
04531 / 806-0




Borowski & Hopp
GmbH & Co KG
Paperbarg 3
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1704-0




Rögen 10
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1751-01







Dorfstr. 23c
23843 Westerau
04539 / 891166



Powered by Spitfire | Impressum