VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Junioren - Mannschaften
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen  Datenschutzerkärung 
Junioren
A-Jugend: SG Oldesloe - Eintracht Groß Grönau 2:0 (1:0)

Gelungene Heimpremiere für Wolfram Matysik 

Nicht einmal 2 Wochen (3 x Training und 1 Testspiel) hatte der neue Coach der A-Jugend Wolfram Matysik Zeit seine Mannschaft kennenzulernen, da stand schon das erste Spiel gegen den unmittelbaren Konkurrenten aus Groß-Grönau an. Da Spiel begann mit einem Paukenschlag. Nach einem Freistoß war Tim Schaeffer zur Stelle, doch sein Kopfball konnte in letzter Sekunde abgewehrt werden. In der Folgezeit erspielte sich Groß-Grönau eine spielerische Überlegenheit und das Tor der Oldesloer kam das eine oder andere mal in Gefahr. Kämpferisch überzeugten die Oldesloer, hielten gut dagegen und konnten so das Spiel ausgeglichen gestalten. Plötzlich tauchte Nikolei Oberst frei vorm Torwart auf, doch sein Schuss ging weit über das Tor. In der 41. Minute dann die Führung für die Hausherren. Einen Steilpass von Marcel Borusiak erlief sich der starke Pascal Espe über die linke Seite und flankte den Ball scharf in die Mitte. Hier stand Olcay Aykir völlig frei, rutschte zunächst aus, war aber schnell wieder auf den Beinen und erzielte aus 7 Metern das 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Groß Grönau mit mehr Spielanteilen, Oldesloe war durch Konter aber stets gefährlich. Die Defensive der Oldesloer stand gut und ließ kaum Chancen zu, allerdings ließ man bei den Kontern die letzte Entschlossenheit vermissen. So köpfte Olcay Aykir nach schöner Flanke von Nikolei Oberst völlig freistehend aus fünf Metern am Tor vorbei. In der 80. Minuten erzielte er dann aber doch sein zweites Tor. Sein Drehschuss aus 16 Metern landete unhaltbar rechts unten im Tor. Nun ließ sich die SG trotz fast fünf Minuten Nachspielzeit das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen. Trainer "Matze" Matysik nutzte sein Wechselkontingent voll aus, so dass neben dem noch in der ersten Halbzeit eingewechselten Florian Schwark auch Robin Dew, Dominik Rueder und Moritz Rueder zu Ihre Einsätzen kamen und mithalfen den Sieg über die Zeit zu bringen. Mit jetzt 21 Punkten kletterte die Mannschaft wieder auf Platz 7 der Tabelle, wobei Platz 6 und Platz 10 nur 3 Punkte voneinander trennen. Umso wichtiger für das Team am nächsten Samstag in Schlutup (die holten in Moisling immerhin ein Unentschieden) unbedingt nachzulegen. Im Hinspiel gab es einen mühsamen 3:2 Erfolg. (sf)

Kopfballduell im Groß-Grönauer Strafraum.

 

Der Kopfball von Anatoli Lefler geht über das Tor.

Olcay Aykir vergibt freistehend die Chance zum 2:0.

 

Pascal Espe machte ein ganz starkes Spiel. Sein Zuspiel vergibt Olcay Aykir.

 



Sponsoren

Zentrale
Hamburger Str. 43
04531 / 86653




Filiale Bad Oldesloe
Hagenstraße 19
23843 Bad Oldesloe




Amalie-Dietrich-Str. 11a
23843 Bad Oldesloe
04531 / 670100



Powered by Spitfire | Impressum