VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Junioren - Mannschaften
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen  Datenschutzerkärung 
Junioren
C-Jugend: SG Saxonia - SG Oldesloe 0:0

Alle seine 5 Spiele müsste der Tabellenzweite Büchen-Siebeneichener SV gewinnen und dabei noch 37 Tore gegenüber der führenden SG Oldesloe aufholen, um dieser die Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Schleswig-Holstein Liga noch streitig zu machen. Auch gegen Saxonia hätte die Mannschaft bereits den "Sack dichtmachen" können. Nach 11 Minuten stand Christoph Marz frei vorm Tor und erzielte die vermeintliche Führung, wenn nicht der Schiedsrichter auf Abseits entschieden hätte. Eine zumindest zweifelhafte Entscheidung, denn der weite Pass war sehr lange in der Luft. Oldesloe spielte die gesamte erste Hälfte feldüberlegen und hatte auch ein Chancenplus, doch das Team von Saxonia kämpfte um jeden Ball und bekam in der Abwehr im entscheidenen Moment immer noch ein Bein dazwischen. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit spielte Saxonia mutiger und konnte jetzt selbst den einen oder anderen gefährlichen Konter starten. Die besseren Chancen hatten aber wieder die Oldesloer. Sven Kroegers Kopfball wurde kurz vor der Linie geklärt, der Kopfball von Finn Schaeffer ging knapp am Tor vorbei. Und dann lag der Ball zum zweiten Mal im Tor von Saxonia. Der Siegtreffer? Mitnichten! Bei einem langen Pass war der Torwart von Saxonia aus seinem Strafraum gelaufen und Finn Schaeffer leitete den Ball, bevor er mit dem Keeper zusammenstieß. mit dem Kopf weiter zu Christoph Marz (oder Petrik Krajinovic), der dann ins Tor erzielte. Da unterbrach der Schiedsrichter das Spiel, weil der Torwart am Boden liegen blieb und entschied nicht auf Foul (war es auch nicht), sondern auf Schiedsrichterball. Auch die weiteren Bemühungen der Oldesloer blieben ohne Erfolg, so dass es letzendlich beim gerechten Unentschieden blieb. Einzig unschöne Szene in diesem gutklassigen Spiel war das Foul an Hannes Boedecker, der danach leider verletzt ausscheiden musste. 

Die Chance zum Siegtreffer, aber der Kopfball von Finn Schaeffer geht knapp vorbei.

Christoph Marz sorgte stets für Gefahr über die rechte Seite.

4 Oldesloer kamen nicht an den Ball.

Augen zu und durch. Auch Kapitän Petrik Krajinovic traf das Tor nicht. 



Sponsoren

Zentrale
Hamburger Str. 43
04531 / 86653




Filiale Bad Oldesloe
Hagenstraße 19
23843 Bad Oldesloe




Amalie-Dietrich-Str. 11a
23843 Bad Oldesloe
04531 / 670100



Powered by Spitfire | Impressum